Ergotherapie Eichenau  Anja Flores

Praxis für Kinder und Erwachsene



ETET, das Ergotherapeutische Elterntraining

ist ein wichtiger Bestandteil des Wunstorfer Programmes und verknüpft bewährte verhaltensterapeutische Prinzipien mit Inhalten erfolgreicher Konzepte mit erwiesener Wirksamkeit *. Es beinhaltet:

  • Ressourcenaktivierung
  • Reizverarbeitung und Selbstregulation
  • Grundprinzipien
  • Handlungssteuerung
  • Interaktionshilfen
  • Strukturierungshilfen im Alltag
  • Psychohygiene für die Eltern
  • Gedächtnisstrategien

Es besteht aus:

  1. Elterninfos mit aktuellem Fachwissen, kurz und anwendungsfreundlich, mit bewährten Tipps und Anregungen.
  2. Reflexionsbögen: welche der empfohlenen Aspekte , Tipps und Fördermöglichkeiten funktonieren gut, was gelingt gut, was weniger gut. Verdeutlichung der Vorher-Nachher-Effekte.
  3. Wochenprotokoll: Möglichkeit, aktuelle Vorkommnisse in der Zeit zwischen den Behandlungen in die Behandlung mit aufzunehmen



*(REMINDER, Marburger Konzentrationstraining, Triple P, Alert-Programm, THOP, Lauth und Schlottkes Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern).